Schwimmen

Nicht nur bei sommerlichen Temperaturen lädt Wasser zum Schwimmen ein. Schwimmen ist rund um den Globus ein absolut beliebter Sport. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Schwimmen eine ideale Kombination aus Ausdauer, Muskelaufbau und Fettverbrennung darstellt. Schwimmen macht Spaß, hebt die Laune und formt ganz nebenbei auch den Körper.

Wasser ist ein menschliches Element, zu rund 60 bis 70% bestehen wir Menschen daraus. Im Wasser fühlen wir uns einfach wohl, das Wasser trägt uns, lässt uns schweben, sodass wir uns so leicht wie eine Feder fühlen können. Genau aus diesem Grund ist Schwimmen ein Sport, der für nahezu jeden geeignet ist. Ob Baby, Kinder, Erwachsene oder Senioren – für jedes Alter gibt es eine geeignete Technik beim Schwimmen, durch die der Körper fit gehalten werden kann.

Mit einem regelmäßigen Training lassen sich durch Schwimmen Kalorien und Fett verbrennen. Das Positive am Schwimmen: Unser Körper wird bei diesem Sport zum großen Teil vom Wasser getragen, sodass das Übergewicht während der Bewegung nicht auf den Gelenken lastet. Generell ist Schwimmen sehr gelenkschonend, daher auch für Menschen mit Problemen am Knie, Rückenschmerzen oder Arthrose geeignet.

Ganz gleich, für welche Technik oder für welchen Stil sie sich beim Schwimmen entscheiden, wer sich an seine Trainingsregeln hält, tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes. Denn durch das Gefühl, im Wasser zu schweben, ist dieser Sport auch ein guter Ausgleich bei Stress.

Dienstags alle 14 Tage

20:30 – 21:30 Uhr
Schwimmen

Übungsleiter:
Uwe Roller und Wolfgang Tremmel

Im Alohra - Hallenbad, Rastatt